Absage Gottesdienst am Samstag

Der für Samstag 5.12. geplante Mitarbeiter-Dank-Gottesdienst muss leider verschoben werden

Wegen steigender Corona-Zahlen im Landkreis Coburg, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, den geplanten musikalischen Gottesdienst in Lahm abzusagen. Die Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geht an dieser Stelle vor – und bei mehr als 80 erwarteten Besuchern, ist das in der aktuellen Situation nicht mehr hundertprozentig zu gewährleisten.
Auch für die ausführenden Musiker tragen wir an dieser Stelle Verantwortung.
Die notwendigen Sicherheitsabstände wären wohl einzuhalten gewesen, aber nicht alles was erlaubt ist, ist auch gut!
Oder wie Paulus das formuliert:

„Alles ist erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist erlaubt, aber nicht alles baut auf. Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient“ (1.Korinther 10,23-24).

So verstehen wir die Absage auch als Zeichen der Solidarität mit den vielen Kulturschaffenden und Künstlern in unserem Land, denen ähnliche Veranstaltungen – die uns als Kirche erlaubt sind – strikt verboten werden.

Der Verzicht fällt nicht leicht, denn es wäre eine der wenigen Gelegenheiten gewesen, in denen wir als aktive Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeinschaft notwendige Kraft hätten tanken können.

Wir hoffen sehr, dass wir diesen besonderen Gottesdienst baldmöglichst nachholen können – vielleicht im Frühjahr oder Sommer – dann auch unter angenehmeren Temperaturen und ohne ständige Sorge um die Gesundheit.

Pfr Michael Bergner, gemeinsam mit den Vertrauensleuten aus Lahm (Marion Alt), Gleußen (Matthias Bauer) und Schottenstein (Michael Späth)

2 Gedanken zu „Absage Gottesdienst am Samstag“

  1. Die Absage dieses Gottesdienstes ist natürlich sehr schade, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Ich finde auch, dass es die richtige Entscheidung ist.

  2. Ich denke, viele wie auch ich selbst, waren hin- und hergerissen, ob sie teilnehmen oder lieber nicht. Gute Entscheidung. Freue mich auf den Frühling.

Schreibe einen Kommentar zu Walter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.