Zum Inhalt springen

Bücherei

Die Teerose -Jennifer Donnelly

London 1888, eine Stadt im Aufbruch: Während in den Gassen von Whitechapel das Laster blüht, träumt die siebzehnjährige Fiona von einer besseren Zukunft. Als Packerin in einer Teefabrik beweist die junge Irin ihr Gespür für die köstlichsten Sorten und exotischsten Mischungen. Doch dann muss Fiona… Weiterlesen »Die Teerose -Jennifer Donnelly

Alle Zeit – Kathrin Gerlof

Fünf Frauen, die einander sehr viel näherstehen, als sie glauben: Ein traurigschöner Roman über das Altwerden und Neugeborensein, das Erinnern und Vergessen. Als Juli und Klara einander im winterlichen Park begegnen, ahnen sie nicht, wie ihrer beider Leben miteinander verwoben sind. Die eine ist blutjung,… Weiterlesen »Alle Zeit – Kathrin Gerlof

Der Milchmann in der Nacht – Andrej Kurkow

Dreifache Liebesgeschichte, schwarze Komödie, Krimi und politische Satire zugleich – ein Roman mit so vielen Pointen, Wendungen und Geschichten wie Sterne in der Milchstraße! Drei Paare in der Ukraine stehen im Mittelpunkt, deren Geschichten parallel erzählt werden und auf verschlungenem Wege miteinander verbunden sind. Irina… Weiterlesen »Der Milchmann in der Nacht – Andrej Kurkow

Ich habe einen Namen – Lawrence Hill

Westafrika, Mitte des 18. Jahrhunderts. Die kleine Aminata lebt mit ihren Eltern in einer friedlichen Dorfgemeinschaft. Doch der Sklavenhandel blüht, auf den Plantagen der neuen Kolonien braucht man Arbeitskräfte, und die britischen Machthaber sind skrupellos. Als Aminata elf Jahre alt ist, wird ihr Dorf überfallen… Weiterlesen »Ich habe einen Namen – Lawrence Hill