Gottesdienst Ewigkeitssonntag

herzlich willkommen zu unserem Gottesdienst heute am Ewigkeitssonntag – oder Totensonntag. Dieser letzte Sonntag im Kirchenjahr erinnert uns an die Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Lebens. Zugleich aber hören wir die frohe Botschaft unseres Glaubens: die Verheißung, dass unser Leben und unsere Welt nicht einfach ein Ende haben, sondern ein Ziel. So können wir an diesem Morgen trotz dunkler Schatten die uns in diesem Leben umgeben zuversichtlich sein und uns ganz auf Gottes Licht und Sonne konzentrieren, das sogar durch Spalten und Brüche dieser Welt auf unser Leben fällt…

Besinnung zum Eingang

Lied 023 Meine Zeit steht in deinen Händen

Live-Mitschnitt vom Gottesdienst am Buß- und Bettag

Psalm 126, 1.2a.5.6

Wenn der HERR die Gefangenen Zions erlösen wird, so werden wir sein wie die Träumenden. Dann wird unser Mund voll Lachens und unsre Zunge voll Rühmens sein. Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten. Sie gehen hin und weinen und tragen guten Samen und kommen mit Freuden und bringen ihre Garben.

Evangelium – Von den klugen und törichten Jungfrauen

Matthäus 25,1-13

Lied Projektchor

Heaven is a wonderful place

Predigt – Nur zu Besuch

Gedanken von Pfr Michael Bergner

Lied Harre meine Seele

Fürbitten

STILLE

…und plötzlich ist da Stille,
schweben im endlosen Raum,
fernab von jeglicher Zeit-
entsteht ein neuer Traum.

Die Vögel mögen singen,
die Blätter tanzen im Wind,
vorüber sind alle Leben-
die JETZT vergangen sind.

Da ist kein wohin-
kein ich und auch kein du,
da wo ICH BIN, ist Frieden
dort leg`ich mich zur Ruh…

aus: Trauernetz.de ein Angebot der der evangelischen Kirche

Segen

Lied 395 Vertraut den neuen Wegen

Live-Mitschnitt vom Gottesdienst am Buß- und Bettag in Lahm. An der Herbstorgel: Harald Ritzensteiger

Hat Ihnen dieser Gottesdienst gefallen, dann sagen Sie gerne weiter, dass es diese Möglichkeit gibt.
Unsere Kirchengemeinden Lahm, Gleußen und Schottenstein bieten auch weiterhin am Sonntag Vormittag Gottesdienste in den Kirchen vor Ort an. Bitte beachten Sie hier unbedingt die Schutzkonzepte und Hygienemaßnahmen. Es gelten folgende Besucherobergrenzen: Lahm 56 Personen, Gleußen 32 Personen, Schottenstein 30 Personen. Wenn Sie sich unsicher sind oder Erkältungssymptome spüren (Kratzen im Hals, Schnupfen, Fieber, etc.) bleiben Sie bitte zu Hause und nutzen Sie unsere Online-Angebote. Danke für Ihr Verständnis!
Da unsere Gottesdienste vor Ort sehr stark von einzelnen Personen abhängen (Schutzteam, Mesner, Organisten, Lektoren, Pfarrer) und es sein kann, dass diese kurzfristig (z.B wegen Quarantänemaßnahmen) ausfallen, ist die Situation insgesamt schlecht planbar. Rechnen Sie also damit, dass Gottesdienste auch sehr kurzfristig abgesagt werden müssen. Auch in diesem Falle nutzen Sie bitte unsere Online-Angebote.

Wenn Sie gerne an diesen Online-Gottesdiensten mitarbeiten wollen, dann schreiben Sie mir bitte unter michael@machtmichfroh.de Ich freue mich, von Ihnen zu hören!
Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Gottesdienste finden Sie hier

Gott befohlen! Ihr Pfarrer Michael Bergner

PS: Jeden Mittwoch gibt es eine neue Folge meines Podcasts Mensch! Dein Beruf hier…

2 Gedanken zu „Gottesdienst Ewigkeitssonntag“

  1. Ich war wegen Totensonntag und den Gedenktag persönlich in Kirche. Erst war ich irritiert wegen der Sitzerei, aba wenn mehrere Leut auf ein zureden, verwirrt des. Hat ja dann hinghaut. Der Inhalt des Gottesdienst war sehr schön und Frau Bgmin ihre Ansprache hat mir sehr gefallen. Es geht um mehr als um unsre gefallene Soldaten. Vieln Dank Nina.
    Mein Vater starb heut vor 23 Jahr, seine Kerze wurde vergessen(nicht hier) etwas, was mich immer noch beschäftigt. Gedanklich war für mich die letzte Kerze für mein Vater. Als wir zu dritt am Denkmal standen, habn wir innegehalten und über das Gedenken gesprochen. Wir von der Feuerwehr sind immer bereit mit hier zu stehen, in Uniform und Fahne(heut ohne).
    Möge immer in unser Land Friede herrschen und es wär gut, wenn es weltweit wär.
    Claudia

  2. Recht herzichen Dank für diesen besinnlichen und so
    ermutigend gestalteten Gottesdienst.
    Es ist immer wieder eine Freude und Erbauung für
    mich, hier teilnehmen zu können.
    Gottes Segen für Sie alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.